AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Einzelhandel) Stand: 1.01.2011

1. Geltungsbereich

Für alle Verträge der Sokraten mit Verbrauchern (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie gelten auch für Verträge mit Unternehmen mit Ausnahme der Regelungen zum Widerufsrecht (§8 ).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag erfolgt mit den Sokraten, Lutherstr. 13, 38667 Bad Harzburg. Fragen, Reklamationen und Beanstandungen senden Sie bitte an unsere E-Mail-Adresse info@sokraten.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Das Kursangebot gewährt keinerlei Garantie für den Erfolg der Übungen, da sie im wesentlichen von der Kontinuität des Übenden abhängig sind. Alle Übungen sind im allgemeinen unbedenklich. Sollte es widererwarten dennoch zu Bedenken kommen, teilen Sie uns das bitte umgehend mit, um Abhilfe zu schaffen bzw. Übungen zu modifizieren.

3.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop sowie in Katalogen, Portalen und Preislisten, stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.4 Im Online-Shop geben Sie durch Anklicken des Buttons [Bestellung absenden] eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt durch Auslieferung der Ware oder durch eine Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail, Brief oder Fax zustande.

4. Preise und Versandkosten bei Produkten

4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland.

4.2 Alle Angebote sind versandkostenfrei!

5. Lieferung

5.1 Die Lieferung für Produkte an Verbraucher erfolgt innerhalb der Europäischen Gemeinschaft, in die Schweiz sowie nach Liechtenstein.

5.2 Ist nichts anderes angegeben, beträgt die Lieferzeit im Regelfall 2 Werktage innerhalb Deutschlands und 5 Werktage in andere Länder. Ansonsten gelten die angegebenen Lieferzeiten.

5.3 Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen gutgeschrieben oder auf Wunsch erstattet.

6. Zahlung

6.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse.

6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7. Rücksendungen

Wir empfehlen Ihnen generell, sich vor Rücksendungen per E-Mail an uns zu wenden ( info@sokraten.de ), um diese anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte und können in Absprache mit uns die Modalitäten der Rücksendung vereinbaren und unnötige Kosten für Sie und uns vermeiden, die z.B. bei unfreien Rücksendungen entstehen können. Auch können dabei die gewünschten Rückzahlungsmodalitäten (Gutschrift, Verrechnung, Rücküberweisung).

9. Widerruf

Ein Widerruf einer Bestellung von e-books (e-packages) ist nicht möglich, da das Produkt eingesehen wurde.

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11. Gewährleistung

11.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11.2 Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung, Verschleiß oder unsachgemäße Reparatur entstehen.

11.3 Die von uns vertriebenen Waren sind Naturprodukte oder werden handwerklich hergestellt. Daraus resultierende Abweichungen in Größe, Farbe, Form, Struktur, Oberflächenbeschaffenheit, Geruch, Brenndauer und Gewicht der Waren von der Beschreibung oder fotografischen Abbildungen stellen, soweit sie zumutbar sind und keine Gebrauchsbeeinträchtigung zur Folge haben, keinen Mangel dar.

12. Garantie

Eine Garantie für den Erfolg der Übungen ist ausgeschlossen.

13. Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern keine Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Die in den Kursangeboten dargestellten Übungen trägt der Übende in voller Eigenverantwortung. Gesundheitliche Beeinträchtigungen müssen sofort den Sokraten mitgeteilt werden. Ferner muss ein Arzt darüber entscheiden, ob eine oder mehrere Übungen noch weiter durchgeführt werden dürfen. Alle Übungen sind nachhaltig bei verschiedenen Personen getestet worden.

14. Schlussbestimmungen Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Es gilt deutsches Recht.